Darum sind wir für TTIP!

Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Daniel Caspary, MdEP, und anderen

30.03.2015, 09:46 Uhr
Daniel Caspary, Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für internationalen Handel
Daniel Caspary, Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für internationalen Handel

Gern möchten wir mit Ihnen, Daniel Caspary, MdEP, Ulrike Schmülling (VCI) und Rupert Schlegelmilch (Europäische Kommission) am 13. April um 19.30 Uhr über die Vorteile von TTIP sprechen, aber auch darüber diskutieren, wie mögliche negative Auswirkungen von TTIP vermieden oder zumindest verringert werden können.

Die EU und die USA erwirtschaften fast die Hälfte der weltweiten Wirtschaftsleistung. Mit dem Transatlantischen Freihandelsabkommen, kurz TTIP, sollen noch immer bestehende Handelsschranken zwischen der EU und den USA weiter verringert werden. Das würde zu mehr Wirtschaftswachstum, mehr Produktvielfalt, niedrigeren Preisen und mehr Beschäftigung führen. Das Abkommen wäre außerdem ein klares Bekenntnis zu einer gemeinsamen transatlantischen Zukunft in der internationalen Wirtschaftspolitik und darüber hinaus.

 

 

Als Experten für unsere Diskussion unter dem Titel

 

Darum sind wir für TTIP!

 

stehen uns zur Verfügung:

 

Daniel Caspary, MdEP,

Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe und Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für internationalen Handel,

 

Ulrike Schmülling,

Referentin für Außenwirtschaft und Handelspolitik im Europabüro des Verbands der Chemischen Industrie und

 

Rupert Schlegelmilch,

Direktor in der Generaldirektion Handel der Europäischen Kommission.

 

Die Diskussion findet statt:

 

am Montag, dem 13. April 2015, um 19.30 Uhr

im Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung,

Ijzerlaan 11 Avenue de l'Yser, 1040 Brüssel.

 

 

Im Anschluss sind Sie herzlich zu einem Umtrunk eingeladen.

 

Bitte teilen Sie unsbis zum 9. April nachmittags per E-Mail an gippertc@gmail.com mit, ob Sie dabei sein können.

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie vorab bereits hier:

http://www.cdu.de/ttip/ und hier http://trade.ec.europa.eu/doclib/docs/2015/march/tradoc_153266.pdf